Team

Rund um unser Team-welches in Wildbach beheimatet ist-gibt es natürlich einiges zu sagen was wir niemanden vorenthalten wollen...

Nachdem die ersten Gehversuche im Motorsport wie so oft im privaten Bereich, mit dem eigenen, natürlich zum Strassenverkehr zugelassen motorisierten Untersatz auf öffentlichen Strassen stattfinden kommt man natürlich nach so manchem "Missgeschick" auf die Idee die "künstlerischen Phasen" besser auf eigens dafür vorgesehene und abgesperrte Rennstrecken zu verlegen.

Nach Opel Kadett GSI, BMW 323i, 325ix und M3 investierte Werner zum Zwecke der motorsportlichen Befriedigung in weitere zwei Ford Sierra Cosworth wobei der zweite schon damals für die Fahrt zur Rennstrecke, das Rennen, zum schlafen und ebenso für die Heimfahrt genutzt wurde.

Durch die damals enstandene Freundschaft mit der motorsportbegeisterten Familie Gabat, deren hilfreichen Materialtuning und dem einen oder anderen fahrtechnischen Tipp wurden die ersten Erfolge im ca. 300PS starken Sierra eingefahren. Dadurch lag es für Werner natürlich auf der Hand sich intensiver mit dem Thema Ford-Motorsport zu beschäftigen und die Fühler für die weitere Zukunft auszustrecken.

Nachdem etwas später im schönen Osttirol "zufällig" ein Escort Cosworth zum Verkauf stand musste dieser unbedingt besichtigt werden und die Fahrt hin und retour hätte sich nicht gelohnt wenn man diesen im schönen Lienz gelassen hätte....

Nach einer kurzen Zulassung für den Strassenverkehr begannen wir langsam aber stetig das Fahrzeug weg von der Strasse und hin auf die Rennstrecke zu bringen.

In den bis dato vergangenen Jahren wurde am Fahrzeug keine Schraube an Ihrem Platz gelassen, ständig in den Winterpausen Karosserieänderungen vorgenommen, in die Sicherheit investiert und selbstverständlich die Leistung vervielfacht.

Wir freuen uns wenn wir Sie/Euch durch die Teilnahme an diversen Rennveranstaltungen motorsportlich unterhalten dürfen und bedanken uns gleichzeitig auf diesem Weg für jegliche Art der Unterstützung und Hilfestellung!

 

Hofer Werner - Driver



 

 

 

Günter Prenner - Racing Director



 

 

Christian Ullmann - Chief Racing Engineer


 

 

 

Martin Schönmaier - Racing Engineer

 

 


 

 



Patrik Sprinz - Racing Engineer

 

 

 


Film, Ton und Regie: "The one and only" Helmut Ullmann

Bilyana Hofer-Teamsupport

 

 


 

 


 

 

Beate Ullmann - Teamsupport

 

 

 


 

 

 

Carina-Teamsupport und "große Hex´"

 

 


Bettina-Teamsupport und "klane Hex´"

 

 


Gerry Kügerl: Fan der ersten Stunde

Zuständig für:

Fahrerbetreuung, Teambetreuung, Schub, Nachschub, 

Motivation, Rennanalyse, Fotos, Videos, Pressetermine,

Reiseplanung, Speiß und Trank, Motorhome, LKW-Fahrer,

Auslandsvisa, Überseekorrespondenz, Wendemanöver,

Fahrradtouren, ÖBB-Fahrpläne und kaltes Bier.